Hier steht nochmal der komplette Seiteninhalt in Textform. Odontostreptus sp.2 Hier eine noch nicht näher bestimmte Spezies aus Uganda , optisch ähnlich zu den Sjostedtiis, allerdings auffälliger geringelt, mit vielen winzigen flauschigen Härchen besetzt...und ähnlich hackelig in der Haltung. Sehr empfänglich für Pilzerkrankungen des Exoskelettes, welche sich auch mit schweren Geschützen nicht in den Griff bekommen lassen. Sehr selten nur als versprengte Exemplare und „Beifangtiere“ im Handel zu bekommen. Hier ist das Ende des Seiteninhalts als Text anstatt der Grafik.