Hier steht nochmal der komplette Seiteninhalt in Textform. Sechelleptus pyrhozonus Hier die unvergleichlich schönen Sechelleptus pyrrhozonus aus dem Norwesten Madagaskars, eine der für mich ausdruckvollsten Spezies. Auch wenn sie „nur“ eine Körperlänge von ca. 9cm erreichen, durch ihre schicke Farbgebung sind sie wahre Schätzchen. Hohes Aktivitätspotential, auch tagsüber relativ häufig auf der Oberfläche zu beobachten. Leider im Handel schwierig zu bekommen. Standardfutter wird problemlos akzeptiert. Da diese Spezies auch umfangreiche Gangsysteme anlegt, sollte man unbedingt auf einen ausreichend hohen Bodengrund achten. Hier ist das Ende des Seiteninhalts als Text anstatt der Grafik.